Chinesischer Gesundheitsgarten

Erotische Massage

Massagen  

 trad. chinesische Qin Massage

Bei der traditionellen chinesischen Qin Massage wird die Körpervorder- und rückseite sanft massiert. Die Meridiane und Organe, welche die Körperfunktionen unterstützen, werden besonders angeregt. Durch die spezielle Massagetechnik wird die Lebensenergie, das “Qi“ im ganzen Körper aktiviert. Die Selbstheilungskräfte können nun wirken und durch regelmäßige Anwendungen können körperliche Erkrankungen vermieden werden

Tuina Kopf- und Oberkörpermassage

Die Kraft der Tuina Massage wird durch das Wissen der Tuina-Meridian-Massagetechniken erreicht. In den Meridianen des Kopf- und Oberkörpers wird die Energie stimuliert. Sie werden wieder fit und frisch, die Müdigkeit verfliegt und Wohlbefinden stellt sich ein. Blockaden werden gelöst, Ihr „Qi“ wird geweckt und Yin und Yang werden ins Gleichgewicht gebracht.

Chinesische Buddha Wellness Massage

Die Wellness Massage ist eine Ganzkörpermassage. Sie wirkt durchblutend und entspannend, gleichzeitig verbessert sie den Blutkreislauf sowie den Sauerstoffaustausch. Muskelschmerzen werden massiv gelindert. Entspannung und Verwöhnung bringen Sie zum Träumen.

Fußreflexzonenmassage

In China sagt man: „Dort wo die Füße stehen, beginnt auch die Reise von tausend Meilen“. Die Füße stehen quasi mit allen Organen und Körperteilen in Verbindung. Mit traditioneller Qin Massagetechnik können die korrespondierenden Reflexzonen im Fußbereich angeregt und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Die Regenerationskräfte im menschlichen Körper werden durch besondere Grifftechniken angesprochen.

Kopfmasssage

Die Kopfmassage ist eine Teilkörpermassage. Schmerzen und Verspannungen im Kopf- und Nackenbereich und auch im Rückenbereich können abgebaut werden. Seelisches und körperliches Wohlbefinden werden gesteigert. Oft tritt eine Entspannung im ganzen Körper und auch  im Geiste ein.